Gesellschaft

Eine Übersicht über unsere Gesellschaft

Leitbild

„Die 1919 gegründete „Frankfurter Gesellschaft für Handel, Industrie und Wissenschaft e.V. – Casino-Gesellschaft von 1802 –‘‘, deren geistige Wurzeln auf die Casino-Gesellschaft von 1802 zurückgehen, ist eine Vereinigung von in- und ausländischen Persönlichkeiten aus allen Lebensbereichen, ungeachtet ihrer Herkunft, ihres Geschlechts, ihrer Religion und ihres politischen Standortes, denen die Befassung mit den Angelegenheiten des Gemeinwesens, insbesondere in Gesprächen, Vorträgen und Diskussionen, ein besonderes Anliegen ist. Es wird begrüßt, wenn sich Mitglieder in Angelegenheiten des Gemeinwesens persönlich engagieren. In Einzelfällen kann auch die Gesellschaft selbst in diesem Sinne nach außen tätig werden. Wesentliche Grundlage für die Gesellschaft und ihre Mitglieder ist die Gedanken- und Meinungsfreiheit innerhalb der freiheitlich-demokratischen Grundordnung des Grundgesetzes, sowie im Umgang miteinander der Respekt vor der Person und der Meinung des anderen. Auf dieser Grundlage versteht sich die Gesellschaft als weltoffen, pluralistisch und tolerant.“

Organisation

Präsidium

Prof. Dr. Rüdiger Freiherr von Rosen (Präsident) Dr. h.c. Petra Roth (Stellvertretender Präsident) Prof. Dr. Udo Steffens (Stellvertretender Präsident) Manfred Benkert (Schatzmeister) Steffen Sachse (Schriftführer) Dr. Maximilian Dietzsch-Doertenbach Prof. Dr. Jürgen Götz Prof. Dr. Andreas Hackethal Prof. Dr. Felix Semmelroth

Geschäftsführer und Sekretariat

Uwe Hamann (Geschäftsführer) u.hamann(at)frankfurter-gesellschaft.de Martina Galdeano (Sekretariat) m.galdeano(at)frankfurter-gesellschaft.de Tel.: 069 - 72 65 79 Fax: 069 - 97 20 62 33